Sowitasgoht

Year

2014

Share

„Sowitasgoht“ ist die Interpretation des wahren Abenteuers von Franz Plunder und seinen drei Freunden, die sich 1923 ein Segelboot bauen und versuchen, den Atlantik zu überqueren. Doch mitten auf dem Ozean, ganz auf sich allein gestellt, wird ihr Zusammenhalt vor eine Zerreißprobe gestellt, und das Unterfangen droht zu scheitern. Der Film handelt von Abenteuersehnsucht, Träumen und den Gefahren, die diese mit sich bringen. Vom Versuch, seine Grenzen zu finden und zu überschreiten, alles hinter sich zu lassen und neu zu beginnen. So weit es geht.

Sowitasgoht: Kurzspielfilm 2013/14, 18 Minuten

Regie, Drehbuch und Schnitt: Christoph Rohner

Kamera: Thomas Zuber

Ton: Julia Schwanzer

Tongestaltung: David Seitz

Darsteller: Matthias Fuchs, Benedikt Matt, Maria Kanov, Vincent Bauer, Christoph Rohner, Gertrud Matovic